Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm

Skjoldenæsholm tramway museum

 



Skjoldenæsholm


Das Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm befindet sich auf der dänischen Insel Seeland zwischen Ringsted und Hvalsø. Es wurde 1978 eröffnet und war bis zur Eröffnung der Aarhus Letbane 2017 der einzige Ort in Dänemark, an dem noch Straßenbahnen fahren.

Vorhanden sind Ausrüstungsgegenstände und betriebsbereite Fahrzeuge der ehemaligen dänischen Straßenbahnbetriebe von Aarhus (1971 stillgelegt), København (1972 stillgelegt) und Odense (1952 stillgelegt) sowie zahlreicher ausländischer Betriebe wie beispielsweise Triebwagen aus Hamburg, Düsseldorf, Rostock und Malmö, außerdem einige Oberleitungsbusse.

 Besucht am: 16. August 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Skjo

Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm

 
Basisinformationen
Land Dänemark
Stadt Jystrup
Eröffnung 8.Februar 1965
Betreiber Sporvejsmuseet Skjoldenæsholm
Verkehrsverbund  
Infrastruktur
Streckenlänge  1,8 km
Spurweite 1000 mm / 1435 mm
Haltestellen  4
Betriebshöfe  4